Absage der Mitgliederversammlung 21.04.2021 

 

Liebe/r IPA-Freund/in

                       

Mitgliederversammlungen sind das oberste Organ eines jeden Vereins. Deshalb halten wir es für sehr bedeutend, dass möglichst viele Mitglieder unseres Freundschaftsvereins  an diesen Versammlungen teilnehmen. Um allen Mitgliedern in einer durch die Pandemie geprägten Zeit eine sichere Teilnahme an der Mitgliederversammlung gewährleisten zu können, hat der Vorstand der IPA-Vbst. Hamm e.V. entschieden, diese auf einen noch nicht absehbaren Termin zu verschieben. Die Versammlung wird daher nicht wie geplant am 21.04.2021 im Alten Bauhof stattfinden.

 

Der Vorstand wird die Entwicklung der aktuellen Lage und die daraus resultierende Coronaschutzverordnung weiter verfolgen. So bald wie möglich wird ein neuer Termin für die Mitgliederversammlung über die zur Verfügung stehenden Medien bekannt gegeben.  Bei Fragen könnt ihr uns auch jederzeit anrufen.

 

 Mit freundlichen Grüßen

SERVO PER AMIKECO

 

Melanie Dörr

(L. Vbst. )

Mitgliederversammlung vom 11.03.2020

 

Liebe Mitglieder,

 

das Protokoll ist bei Melanie Dörr einzusehen.

Mitgliederversammlung vom 11.03.2020

 

Liebe Mitglieder,

 

das Protokoll ist bei Melanie Dörr einzusehen.

Unsere Jubilare vom 11.03.2020

 

Die Ehrennadel für

25 Jahre Mitgliedschaft erhielten:

 

Wilhelm Bußmann

Roland Knapkorte

Andreas Feike

Heiko Pingel

Günter Flüß

 

Für 40 Jahre Mitgliedschaft:

 

Herbert Matzka

Norbert Arend

 

Für 50 Jahre Mitgliedschaft:

 

Siegfried Paul

Reinhard Klouthen

 

Hamm's 1.Bergmannsampel im Stadtteil Uentrop



Premiere in Hamm: Ampel am Alter Uentroper Weg/Ecke Papenweg bekommt Bergbau Ampelmännchen

Den Standort im Stadtbezirk Uentrop habe man bewusst gewählt, da die dortige Fußgängerampel mit am meisten frequentiert sei. Auch der Stadtbezirk Uentrop habe eine Bergbauvergangenheit, erinnerte der Vorsitzende des Knappenvereins Werries, Stephan Mohr, an die Zeche Maximilian. Unterstützung bei der Einweihung der Ampel gab es u.a. von den Kindern der Kita Wichtelburg. Als kleines Dankeschön erhielten sie kleine Präsente der IPA Hamm. 

 

IPA-Hamm spendet 100 Polifanten an Kinderklinik 

 

Da staunten die kleinen Patienten der Kinderklinik des Ev. Krankenhauses nicht schlecht: In voller Dienstuniform und in Begleitung zweier weiterer Polizeibeamten übergab heute die IPA hundert der knuffigen Kuschelelefanten in Polizeiuniform an den Klinikdirektor.

Bereits seit Jahrzehnten organisiert die weltweite Vereinigung von Polizeipersonal Spendenaktionen.  Entwickelt wurde der kleine Elefant für Kinder, die in Polizeieinsätze eingebunden sind.

Klinikdirektor Prof. Wolfgang Kamin und der 5-jährige Felix aus Wickede sind begeistert. Der Chefarzt betont, wie wichtig es ist, zum Beispiel bei etwas schmerzhafteren Untersuchungen einen etwas größeren ablenkenden Tröster zur Verfügung zu haben.

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IPA Hamm