Archiv

 

Mitgliederversammlung vom 19.04.2017

Liebe Mitglieder, 

der neue Vorstand wurde wie folgt gewählt:

 

Leiterin der Verbindungsstelle - Melanie Dörr

Sekretär - Olaf Drewlo

Sekretärin Mitgliederwesen - Melanie Görgens 

Schatzmeister - Jürgen Froese (Franz) 

Beisitzer - Michael Sandhoff

 

 

Unsere Jubilare vom 19.04.2017

 

Die silberne Ehrennadel für

25 Jahre Mitgliedschaft erhielten:

 

Mike Kretschmann

Peter Winthuis

Helga Fahlberg

 

Für 40 Jahre Mitgliedschaft:

 

Jens Rüdiger Wolf

Heinrich Kleine

 

Für 50 Jahre Mitgliedschaft:

 

Theodor Westbrock

Herwig Toffel

 

Die goldene Ehrennadel 

für 18 Amtsjahre Vorstandstätigkeit:

 

Norbert Arend

 

_________________________________________________________________________________________

 

Die IPA-Hamm e.V. unterstützt mit dem Polizeibären PK Yogi, die Aktion der IPA-Bork e.V.

 

Neben dem Polizeigelände in Selm-Bork, der Heimstatt der IPA-Verbindungsstelle Bork, wird auf einem außenliegenden Parkplatz eine Zeltstadt für bis zu 1.000 Flüchtlinge errichtet. Zur Eröffnung im September wird Minister für Inneres und Kommunales des Landes NRW, Ralf Jäger, selbst Mitglied der IPA Bork, die Flüchtlinge bei der Polizei begrüßen. Dabei soll ihnen auch die Angst vor uniformierten Menschen genommen werden. Bei dieser Veranstaltung sorgt die IPA Bork für Kuchen und Getränke. Der Polifant und das Spielemobil der Verbindungsstelle Hamm kommen zum Einsatz. 600kg farbige Kreide warten darauf, dass die Flüchtlingskinder die Asphaltflächen colorieren und mit einer Spendenaktion "Ein Teddy für jedes Flüchtlingskind" soll ermöglicht werden, dass kein Kind ohne polizeilichen Schutz durch einen Polizeiteddy "PK Yogi" einschlafen muß. Und weil IPA-Freunde keinen alleine lassen und immer Hand in Hand arbeiten, wenn es darum geht, anderen zu helfen, besorgt die Verbindungsstelle Hamm die Teddys zum Sonderpreis.

________________________________

Besuch des Deutschen Polizeimuseum in Salzkotten am 18. Mai 2016

Mit der Bahn reisten 12 Mitglieder der IPAHamm e.V. nach Salzkotten um das Polizeimuseum zu besichtigen. Im Gepäck hatten sie einen Scheck in Höhe 300,00 €, der aus dem Erlös durch den Verkauf von IPA-Plüschtieren entstanden ist.
Der Geldbetrag soll der Stiftung zum Erhalt des Deutschen Polizeimuseums zugeführt werden.

Unterhaltsam führte Felix Hoffmann die Reisegruppe aus Hamm durch „sein Museum“.
Zum Abschluss wurde gegrillt und sich ausgetauscht.
Alle Mitreisenden fanden: „Es war ein schöner Tag.“ Euer Olaf

_________________________________________________________________________________________

 

Es war eine gemütliche, schöne Runde beim "Italienischen Abend" am 20.01.2016

 

Der nächste Termin "Schnitzelabend" am 18. Februar steht auch schon an.

 

Siehe unter "Termine" und schnell anmelden!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IPA Hamm